Edelrid Cable Kit 5.0 im Test und Vergleich mit “Lite”, “Comfort” und “Ultralight”

Klettersteige zu erklimmen und dabei die Natur zu genießen ist eine wunderschöne und besondere Erfahrung, weil man seine Komfortzone verlässt und dabei trotzdem relativ sicher ist. Dafür ist es wichtig, richtig und zeitgemäß ausgerüstet zu sein. Heute will ich das Klettersteigset “Cable Kit 5.0” von der deutschen Firma Edelrid testen. Es ist ein einfaches und klassisches Set, das dem neuen europäischen Sicherheitsstandard EN 958 entspricht. Ich habe es als Geschenk gekauft. Lest im folgenden, ob ich es empfehlen kann. Continue reading “Edelrid Cable Kit 5.0 im Test und Vergleich mit “Lite”, “Comfort” und “Ultralight””

Im Test: Neewer Foto Studio 176 LED

Heute will ich euch mein Lieblings-Foto/Videolicht vorstellen: Das Neewer Foto Studio 176 LED, das es schon für ca. 25 Euro im Handel gibt (bzw. auch von ESDDI etwas teurer im Set mit Akku, Ladegerät und noch mehr Filtern). Bei Fotos und Videos wird oft auf die richtige Beleuchtung vergessen, dadurch steigt der ISO-Wert und die Bilder werden unscharf. Das Licht mag ich, weil ich es überall hin mitnehmen kann. Lest im folgenden meinen Produkttest oder schaut die Videos. Continue reading “Im Test: Neewer Foto Studio 176 LED”

Eröffnung Wiener Eistraum: Fotografieren in der schwarzen Stunde :-)

Gestern wurde der Eistraum am Wiener Rathausplatz eröffnet. Mein Plan: Fotos und Videos machen. Doch oft kommt es anders, als man denkt… Leider konnte keiner meiner Freunde mitkommen, deswegen wollte ich wie Dirksón Fotos von Fremden machen, mein Talent verschenken und ihnen damit Freude bereiten. Das erfordert Mut: “Raus aus der Komfortzone!” Lest weiter, um zu erfahren, wie es mir dabei ergangen ist. Continue reading “Eröffnung Wiener Eistraum: Fotografieren in der schwarzen Stunde :-)”

Im Test: Homelody Wasserhahn

Wir haben diesen Wasserhahn gewählt, da er ein ansprechendes und schlichtes Design hat und über einen ausziehbaren Brauseschlauch verfügt. Man kann den Wasserstrahl mit einem Schalter am Kopf von Strahl auf Brause umschalten, was sehr praktisch ist, wenn man etwa Geschirr abspülen will. Der Wasserhahn ist drehbar. Im Lieferumfang sind die Armatur, dann noch weiße Handschuhe (vermutlich um Fingerabdrücke zu vermeiden), die etwas zu klein sind und ein Schlüssel, mit dem man den Brauseschlauch unten an der Armatur festschrauben kann, enthalten.
Continue reading “Im Test: Homelody Wasserhahn”