Xiaomi Mi Smart Band 4 Fitness-Armband im Test + Ersatzarmbänder

Auf das mit ca. 40 Euro sehr preiswerte Fitnessarmband bin ich gestoßen, als ich mir einen E-Scooter kaufen wollte. Xiaomi stellt den besten und preiswertesten E-Scooter her, den Mi M365. Xiaomi ist das, was Apple eigentlich sein sollte, innovativ. Ich habe 178cm bei leider 80kg, will daher abnehmen und fit werden. Lest gerne weiter, ob es mir dabei hilft.

Video:

Das Armband arbeitet eng mit der “Mi Fit” App zusammen, die Daten werden über Bluetooth synchronisiert.

Auch wenn man es längere Zeit ohne Handy verwendet. Für die GPS-Aufzeichnung ist das Smartphone erforderlich. Die App ist seit kurzem auf deutsch und die Anzeige am Band ebenfalls. Alternativ gibt es die App “Notify & Fitness for Mi Band”. Ich bevorzuge die Original-App, da sie übersichtlicher und nicht so bunt ist.

Ich habe mir auch für mein Mi Band 4 13 Ersatzarmbänder bestellt. So kann ich sie nach Outfit und Laune variieren. Die Bänder für Mi Band 3 passen auch für das Mi Band 4!

Xiaomi Mi Band 4 Fitnessarmband bestellen
Ersatz-Armbänder bestellen 13 Farben (passen für Mi Band 3 und Mi Band 4)

Meine 7 Lieblings-Funktionen

Hauptfunktionen (nach unten oder oben wischen)

1. Schrittzähler

Die WHO empfiehlt 8000 Schritte pro Tag (ca. 40 Minuten laufen täglich). Ich muss sagen, dass mich die App definitiv motiviert, täglich mehr zu gehen oder im Fitnessstudio das Laufband zu benutzen.

Heute meinen Schritt-Rekord geknackt! Yeah!

2. Benachrichtigungen

Diese Funktion hatte ich nicht am Radar, sie ist jedoch erstaunlich nützlich. Man kann einstellen, von welchen Apps man Benachrichtigungen auf dem Band empfangen will.

Das Band vibriert, wenn man eine Benachrichtung bekommt (in der App kann man einstellen, welche man bekommen will).

Dazu muss die Mi Fit App im Hintergrund laufen. Ich kann so z.B. Facebook-Messenger-Nachrichten lesen, ohne dass ich das Smartphone nehmen muss. Oder das Band vibriert, wenn der Timer am Smartphone abgelaufen ist. (Stelle ich im Fitnessstudio auf 90 Sekunden, damit ich nach jedem Satz eine Pause mache.) Man kann durch die alten Nachrichten blättern.

3. Workouts

Man kann am Band verschieden Workouts starten: “Laufen im Freien”, “Laufband”, “Radfahren”, “Gehen”, “Training” und “Schwimmen”.

Training-Menü

Während des Workouts werden u.a. die km und der Puls angezeigt. Am Smartphone kann man sich später die absolvierte Strecke anschauen. Etwas schade ist, dass man in diesem Modus nicht andere Inhalte anzeigen kann (Uhr usw.). Man muss den Workout stoppen (lang halten).

4. Schlafphasen überwachen

Man kann einstellen, zu welcher Uhrzeit sich das Band nicht aktivieren soll (z.B. zwischen 22-7 Uhr). Das Band überwacht den Schlaf und man kann sich am nächsten Tag die Schlafphasen anschauen (Tiefschlaf/Leichtschlaf/Wach). Ich schlafe zu wenig, ich denke die Uhr kann mich motivieren mehr zu schlafen und v.a. früher schlafen zu gehen…

5. Uhrzeit/Datum/Wecker/Timer

Das Band kann natürlich die Uhrzeit anzeigen.

Um die Anzeige zu aktivieren, muss man das Handgelenk drehen. Die Anzeige erfolgt mit einer kleinen Verzögerung. Nur als Uhr finde ich das Fitnessarmband daher nicht ideal, man kann nicht einfach nur hinschauen, es gibt kein Always-On-Display.

kein Always-On-Display

6. Akku-Laufzeit

Das Akku dürfte mehrere Wochen halten. Das finde ich sehr angenehm, schließlich will man immer seinen Körper überwachen und nicht das Band dauernd ablegen, um es zu laden.

Zum Laden muss es aus dem Band genommen und in die Ladeschale gelegt werden

7. Wetter, Puls, Musik-Steuerung, Handy-Ortung

Sehr gerne verwende ich die Wetter-Funktion, um schnell Bescheid zu wissen.

Durch die Vorhersagen blättern

Natürlich hat eine App am Smartphone noch mehr Funktionen, immerhin kann man sich durch Vorhersagen für die nächsten Tage durchblättern. Dann kann man sich noch seinen aktuellen Puls anzeigen lassen.

Puls-Sensoren und links die Kontakte zum Laden

Die Musik-Steuerung verwende ich im Moment noch nicht. Was ich jedoch schon verwendet habe ist die Handy-Ortung, als ich mein Handy irgendwo hingelegt hatte 😉

Xiaomi Mi Band 4 Fitnessarmband bestellen
Ersatz-Armbänder bestellen 13 Farben (passen für Mi Band 3 und Mi Band 4)

Vor- und Nachteile

Das Band hat für mich folgende Vor- und Nachteile:

Vorteile:

  • Farbdisplay
  • wasserdicht (auch zum Schwimmen geeignet!)
  • Touchdisplay
  • Stylisch und Bänder wechselbar
  • Bluetooth 5.0
  • Helligkeit kann erhöht werden (zum Ablesen in der Sonne)
  • Lange Akku-Laufzeit
  • bei ca. 40 Euro sehr preiswert
Das Band kann getauscht werden

Nachteile:

  • die Schrift ist teilweise arg klein, für ältere Personen kaum zu lesen
  • kein Always-On-Display, nicht immer kann man das Handgelenk drehen zum Aktivieren, Verzögerung
  • keine automatische Helligkeitsanpassung (aber die Möglichkeit in der Nacht automatisch dunkler zu stellen)
  • App hat Werbung (nicht aufdringlich)
  • Sportprogramm blockiert andere Funktionen
  • Der Knopf zum Schließen des Armbands hinterlässt einen Abdruck am Handgelenk, deshalb würde ich es nicht permanent tragen oder nicht zu fest machen

Xiaomi Mi Band 4 Fitnessarmband bestellen
Ersatz-Armbänder bestellen 13 Farben (passen für Mi Band 3 und Mi Band 4)

Fazit

Ich denke als Fitnesstracker ist das Armband von Xiaomi sehr gut, als Uhr finde ich es nicht ideal. Aber ich trage sowieso nie eine Uhr, ich denke ich kann mich daher mit den Nachteilen arrangieren. Für meine Ziele (abnehmen und fitter werden) ist es ein Hilfsmittel, auf das ich nicht mehr verzichten will. Ich glaube, dass ich damit wirklich abnehmen werde.

Meine Freundin will jedenfalls auch so ein Armband haben, ihr gefällt, dass sie sofort Benachrichtigungen bekommt oder das Band vibriert, wenn jemand anruft. Sie will es auch in der Arbeit verwenden, um ihrem Chef zu zeigen, wie viel Stress sie hat. Auch die Schlafüberwachung hat sie schon probiert.

Ich gebe dem Fitnessarmband “nur” 4 Sterne. Es ist zweifellos das beste Armband am Markt. Aber es gibt noch Luft nach oben. Ich freue mich auf die 5. Version. Inzwischen wird es mir für meine Ziele sehr viel nützen.

Ich habe mir auch noch 13 Ersatzarmbänder bestellt. So kann ich sie nach Outfit und Laune variieren. Die Bänder für Mi Band 3 passen auch für das Mi Band 4.

Falls ihr Fragen habt bitte gerne kommentieren. Ich werde meine Rezension aktualisieren, sobald ich etwas neues herausfinde.

Xiaomi Mi Band 4 Fitnessarmband bestellen
Ersatz-Armbänder bestellen 13 Farben (passen für Mi Band 3 und Mi Band 4)

*Affiliate Links. Bitte kauft über meine Links auf amazon.de. Ich bekomme damit eine kleine Belohnung für meine Arbeit, ohne dass euch dadurch irgendwelche Zusatzkosten entstehen. VIELEN DANK!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *